Vorsorge Hören Sehen Icon weiss

Vorsorge-Hören-Sehen-Zusatzversicherung

Möchten Sie online beraten werden oder den Preis direkt berechnen?

Finanztest Icon Focus Money Icon Tuev Icon Best-Preis Garantie Icon

Vorsorgeversicherung: Behalten Sie Ihre Gesundheit im Blick

Gesund werden ist gut. Gesund bleiben noch besser. Die meisten Krankheiten entstehen nicht von heute auf morgen. Sie entwickeln sich über einen längeren Zeitraum. Treten erst einmal Beschwerden auf, ist der optimale Zeitpunkt für eine Behandlung oft schon verpasst.

Kein Grund zur Panik. Genau aus diesem Grund gibt es das schöne Wort "Vorsorge". Hinter diesem Wort stecken viele sinnvolle Untersuchungen, die frühzeitig gesundheitliche Risiken aufdecken.

Und was kostet das? Lassen Sie das unsere Sorge sein. Unsere Vorsorgeversicherung VorsorgePRIVAT springt nicht nur bei Untersuchungen zur Früherkennung ein, sondern auch in anderen Fällen, bei denen die gesetzliche Krankenkasse nicht bezahlt: Zum Beispiel bei Brillen, Hörgeräten und Reiseschutzimpfungen.

Lieber vorsorgen als nachbehandeln

  • Wir übernehmen 100 Prozent der Kosten für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten.
  • Wirkt nicht nur bei Kindern: Wir erstatten 100 Prozent der Kosten für ärztliche Behandlungen bei Schutzimpfungen.
  • Gesund in den Urlaub, gesund zurück: Wir tragen die Kosten für Ihre notwendigen Reiseschutzimpfungen, auch für Malariaprophylaxe.

 

Durchblick garantiert

Machen wir uns nichts vor. Unsere Sehkraft und unser Hörvermögen werden mit zunehmendem Alter nicht besser. Wer jetzt noch keine Brille braucht, dem kann man nur die Daumen drücken. Denn: Die Kosten für Brillen und Kontaktlinsen können leicht mehrere hundert Euro ausmachen.

Mit dem Abschluss von VorsorgePRIVAT unterstützen wir Sie mit 80 Prozent der Kosten für

  • Brillen, inklusive Reparaturen
  • Kontaktlinsen
  • Hörhilfen, inklusive Reparaturen
  • Refraktive Chirurgie, zum Beispiel LASIK oder Clear-Lens-Exchange

Weitere Infos zur Zusatzversicherung UKV VorsorgePRIVAT

Gesund sein und gesund bleiben. Das ist der Wunsch der Meisten. Die gesetzliche Krankenversicherung ist hier ein guter Anfang. Aber manchmal sind die von der Krankenkasse angebotenen Vorsorgeuntersuchungen nicht ausreichend. Mit der UKV VorsorgePRIVAT-Zusatzversicherung sind Sie bestens abgesichert. Dank zahlreicher Leistungen, erkennen Sie entstehende Beschwerden frühzeitig. Vorsorge statt Nachbehandlung. Und das Beste: Viele Vorsorge-Untersuchungen werden teilweise oder ganz übernommen.

Die Leistungen der Zusatzversicherung UKV VorsorgePRIVAT auf einen Blick:

  • Kontaktlinsen, Brillen und Reparaturen
  • Reiseschutzimpfungen und Mittel zur Malariaprophylaxe
  • Vorsorgeuntersuchungen zur Krankheitsfrüherkennung
  • Refraktive Chirurgie: Augenoperationen zur Verbesserung der Sehkraft
  • Hörhilfen: Anschaffung und etwaige Reparaturen

Welche Vorsorgeuntersuchung bekommen Sie erstattet? Das ist eigentlich ganz einfach. Unabhängig von Ihrem Alter erhalten Sie Leistungen zur Krankheitsfrüherkennung der gesetzlich eingeführten Programme. Ein Beispiel für diese Programme sind Haut- und Darmkrebsvorsorge. Aber auch die anfallenden Kosten für Schutzimpfungen werden komplett erstattet. Auch die, die für den Schutz im Inland gedacht sind. So sind Sie bestens abgesichert. Zudem ist für den Erhalt Ihrer Sehkraft gesorgt. Korrigierende Augenoperationen wie LASIK oder Clear-Lens-Exchange, sind erstattungsfähig – inklusive der notwendigen Vor- und Nachuntersuchungen. Zudem erhalten Sie Leistungen für den Kauf von Brillen und Kontaktlinsen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie diese bei Ihrem Optiker oder im Internet erworben haben.

Vorsorgeuntersuchungen: Untersuchungen, die der Früherkennung von Krankheiten dienen, sind mit bis zu 500 Euro im Kalenderjahr erstattungsfähig. Lediglich im ersten Kalenderjahr der Versicherung können höchstens 200 Euro erstattet werden und maximal 500 Euro in den ersten beiden Kalenderjahren.

Impfungen: Prinzipiell wird hier unterschieden zwischen Impfungen für das Inland und Impfungen für das Ausland. Für Impfungen im Inland, beispielsweise die sogenannte „Zeckenimpfung“, können die ärztliche Behandlung sowie Kosten für die notwendigen Impfstoffe erstattet werden. Nicht aber Kosten über 300 Euro in zwei Kalenderjahren- Reiseschutzimpfungen, wie auch Malariaprophylaxe, können ebenfalls mit 300 Euro in zwei Kalenderjahren erstattet werden.

Kosten für Kontaktlinsen und Brillen: Die Anschaffung von Sehhilfen wird mit 80 Prozent der Anschaffungskosten erstattet – bis zu einer maximalen Erstattung von 400 Euro innerhalb von zwei Kalenderjahren.

Refraktive Chirurgie: Operationen zum Erhalt oder der Verbesserung der Sehfähigkeit werden über die gesamte Vertragslaufzeit mit insgesamt 1.500 Euro subventioniert. Jedoch im ersten Kalenderjahr mit maximal 200 Euro und in den ersten beiden Kalenderjahren mit insgesamt 500 Euro.

Hörhilfen und Reparaturen: Ersetzt werden 80 Prozent der nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung verbleibenden Kosten bis zu einer Höchsterstattung von 800 Euro in fünf Kalenderjahren.

Wo und wie kann ich meine Rechnung einreichen?

Zahnarzt- oder Arztrechnungen können Sie ganz einfach und bequem via UKV App, per Post oder online auf der  UKV VorsorgePRIVAT Homepage  einreichen. Für die Beantragung via Post steht für Sie ein Formular bereit.

Sind die Kosten für Pflegemittel oder Batterien mitversichert?

Kosten für Reinigungsmittel der Kontaktlinsen oder Batterien für die Hörgeräte sind bei der UKV VorsorgePRIVAT–Versicherung nicht erstattungsfähig.

Sind im Tarif der UKV VorsorgePRIVAT–Versicherung Altersrückstellungen berücksichtigt?

Der Tarif bildet keine Altersrückstellungen, da der Tarif zwei unterschiedliche Personengruppen erfasst: Versicherte bis 19 Jahre und Versicherte ab 20 Jahre.