Zum Hauptinhalt

Informationen zu Ihrer Rechnung

Wie kann ich den Beitrag für meine Kfz-Versicherung neu berechnen?

In unserem Kfz-Angebotsrechner können Sie in nur wenigen Minuten Ihren aktuellen Beitrag berechnen.  Vielleicht fahren Sie ja jetzt weniger mit dem Auto oder der Fahrerkreis des Autos hat sich verändert? Das wirkt sich positiv auf Ihren Beitrag aus. 

Ein Tipp: Loggen Sie sich nach Aufruf des Rechners gleich oben mit Ihren Zugangsdaten ein. Ihre Daten sind dann bereits vorausgefüllt und die Berechnung geht noch schneller.


Warum ist meine Kfz-Versicherung teurer geworden?

Einer für alle, alle für einen: So funktioniert Versicherung

Als Versicherter sind Sie Teil einer Versicherten-Gemeinschaft. Alle Versicherten zahlen in eine gemeinsame Kasse ein. Die Versicherung übernimmt die Verwaltung dieser Kasse, verteilt das Geld und rechnet aus, wie viel jeder Einzelne einzahlen muss, damit das Geld für alle reicht. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass Sie mehr zahlen müssen, weil Ihr Nachbar jeden Monat einen Autounfall hat. Dieses einfache Grundprinzip von Versicherung wird zusätzlich mit individuellen Risiken kombiniert, damit der Versicherungsbeitrag für jeden einzelnen fair ist. Deshalb zahlt zum Beispiel ein Vielfahrer mehr als jemand, der sein Auto nur am Wochenende nutzt. Jemand, der viele Schäden hat, bezahlt mehr, als ein unfallfreier Fahrer.

Sind also die anderen Versicherten schuld, dass Sie jetzt mehr zahlen sollen? Das ist möglich - und dennoch profitieren Sie von der Gemeinschaft. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Autounfall und müssen alles alleine bezahlen, ein neues Auto kaufen, eine verletzte Person entschädigen. Das wird bestimmt teurer!

Ist kein Geld mehr in der Gemeinschaftskasse, ist das für alle schlecht - für die Versicherten und für die Versicherung. Versicherer sind auch nur Wirtschaftsunternehmen und sollten nicht mehr Geld ausgeben als sie einnehmen.