Zum Hauptinhalt

FörderPflege-Versicherung: Die staatlich geförderte Pflegetagegeldversicherung

60 Euro im Jahr ist dem Staat Ihre private Pflegevorsorge wert! Die FörderPflege-Versicherung, auch Pflege-Bahr genannt, ist quasi das Minimum, was man an Vorsorge für eine mögliche Pflegebedürftigkeit tun kann. Dafür erhält man einen staatlichen Zuschuss von 5 Euro pro Monat.

Die staatlich geförderte Pflegetagegeldversicherung ist für jeder Mann und jede Frau. Eine Gesundheitprüfung entfällt.

Mit mehr als 160.000 Versicherten in den geförderten Pflegetarifen (Pflege-Bahr) ist unser Partner UKV gemeinsam mit der Schwester BK, einer der Marktführer im Pflegeversicherungsbereich.

Basis-Schutz mit Zuschuss

  • 60 Euro staatlicher Zuschuss im Jahr: Wir beantragen die staatliche Zulage für Sie. Sie müssen sich um nichts kümmern

  • Pflegetagegeld auch bei „eingeschränkter Alltagskompetenz“, z.B. Demenz

  • Pflegetagegeldleistung unabhängig von der Art der Pflege zwischen 10% in Pflegegrad 1 und 100% in Pflegegrad 5

 

 

Pflegevorsorge für jedermann

  • keine Gesundheitsprüfung, Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse

  • keine Wartezeit bei Unfall oder wenn Sie zusätzlich die UKV Pflegezusatzversicherung PflegePRIVAT Premium oder PflegePRIVAT Premium Plus abschliessen.

  • kein Höchsteintrittsalter

  • Absicherung von allen Pflegegraden

 

 

FörderPflege-Versicherung auf einen Blick

Pflegegrad
Leistung
Pflegegrad 5
100% Pflegetagegeld
Pflegegrad 4
70% Pflegetagegeld
Pflegegrad 3
40% Pflegetagegeld
Pflegegrad 2
20% Pflegetagegeld
Pflegegrad 1
10% Pflegetagegeld

Sichern Sie sich den staatlichen Pflege-Zuschuss

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Damit steigt auch die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland.

Pflegebedürftigkeit trifft aber nicht nur ältere Menschen: Jeder siebte Pflegebedürftige ist jünger als sechzig Jahre! Unfälle oder plötzliche Erkrankungen können leider schon in jungen Jahren zur Pflegebedürftigkeit führen.

Tritt ein Pflegefall ein, übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Anteil der Kosten. Den Rest müssen Sie aus eigener Tasche bezahlen - oder jetzt vorsorgen!

Die UKV FörderPflege-Versicherung ist der perfekte Basisschutz für Jung und Alt. Für eine optimale Absicherung ergänzen Sie Ihre Förderpflege mit den UKV Pflege-Zusatzversicherungen.

Starten Sie bereits in jungen Jahren

Mit 20 oder 30 schon eine Pflegeversicherung abschließen? Auf jeden Fall! Denn: Wenn Sie frühzeitig mit der Pflegevorsorge beginnen, erhalten Sie im Pflegefall höhere Leistungen zu geringen Versicherungsbeiträgen. 

Mit einem Beitrag von rund 15 Euro – Eigenanteil von 10 Euro im Monat zuzüglich 5 Euro staatliche Förderung –können Sie bereits eine Förderpflege-Versicherung abschließen. Mit steigendem Eintrittsalter werden die Leistungen geringer und der Eigenbetrag erhöht sich.

Selbstbestimmt und unabhängig im Pflegefall: kombinieren Sie die FörderPflege mit PflegePRIVAT Premium oder PflegePRIVAT Premium Plus

Besonders für Kunden ab 43 Jahren ist ein gleichzeitiger Abschluss von PflegePRIVAT Premium oder PflegePRIVAT Premium Plus äußerst empfehlenswert. Ab diesem Alter besteht bei der Förderpflege-Versicherung nur ein Anrecht auf die Mindestabsicherung von 600 Euro.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: