Zum Hauptinhalt

Mercedes A-Klasse: Was Sie zu den Kosten der Kfz-Versicherung wissen müssen

Die A-Klasse ist die kleinste Baureihe vom Stuttgarter Autobauer Daimler und erfreut sich seit dem Rundum-Facelift als sportliches Auto großer Beliebtheit. Doch wie hoch sind die Kosten für eine Mercedes A-Klasse Versicherung und die Kfz-Steuer? Welche Ausstattung, Besonderheiten und Motoren bietet die A-Klasse - lohnt sich eine Anschaffung des Fahrzeugs?


Geschichte der Mercedes-Benz A-Klasse

Auf den Markt kam die A-Klasse im Jahr 1997, allerdings mit einem kleinen „Geburtsfehler“. In dem Ausweichtest (Elchtest) hielt das Fahrwerk nicht stand und die A-Klasse kippte um. Dies führte dazu, dass Daimler zunächst die A-Klasse zurückgezogen hat, bis der Schleuderschutz ESP nachgerüstet wurde.

Die erste Version war damals ein Vorreiter-Modell der Fahrzeugklasse Minivan. Auch die Sandwichbauweise war zu diesem Zeitpunkt noch eine Innovation, die bei der Mercedes A-Klasse eingesetzt wurde.

Die zweite Generation folgte im Jahr 2004. Ähnlich dem Vorgängermodell hat auch die zweite Generation der A-Klasse eine schräg ansteigende Frontpartie und eine steil abfallende Rückwandtür. Die zweite Generation unterscheidet sich vor allem im Interieur - so verbesserte sich zum Beispiel das Platzangebot deutlich gegenüber dem Vorgängermodell. Der Schulterraum wurde beispielsweise um bis zu 97 Millimeter vergrößert, die Ellenbogenbreite der Passagiere um bis zu 95 Millimeter und die Kniefreiheit um 30 Millimeter. Zudem hat Mercedes-Benz die A-Klasse in der zweiten Generation neben einem fünftürigen erstmalig als dreitüriges Fahrzeugmodell angeboten.

Die größte Veränderung fand jedoch im Jahr 2012 statt, als aus dem ursprünglichen Minivan ein sportlicher Kompaktklassewagen wurde. Das letzte und damit vierte Facelift Mitte 2018 betonte nochmals stark den sportlicheren Charakter, den die Mercedes A-Klasse als ursprünglicher Minivan nicht unbedingt vorweisen konnte.



Mercedes-Benz A-class W176 JPN 01

Welche technische Ausstattung bietet die Mercedes A-Klasse?

Daimler setzt bei der neuen A-Klasse auf MBUX - Mercedes-Benz User Experience. Intelligente Sprachsteuerung, verbesserte Bedienung auf dem Touchscreen und Personalisierung sind einige der Merkmale von MBUX. Mit der neuen Personalisierung werden zum Beispiel Klimaanlage, Musik und Displays automatisch so eingestellt, dass es für den Fahrer perfekt abgestimmt ist. Selbstverständlich ist auch die kabellose Konnektivität mit weiteren Devices wie einem Smartphone möglich. Das Cockpit ist digital und einen Touchscreen sowie viele weitere technische Zusatzfunktionen gibt es auf Wunsch on top.


Wie viel kostet mich die Kfz-Versicherung für die Mercedes A-Klasse?

Je nach Baujahr, Modell und Fahrzeugtyp unterscheiden sich die Preise in der Kfz-Versicherung für die Mercedes A-Klasse. Daneben bestimmen auch die Motorisierung und die Kraftstoffart den Preis für die Autoversicherung.

Die BavariaDirekt bietet Ihnen, ganz nach Ihren Bedürfnissen, verschiedene Versicherungstarife zu günstigen Preisen an.



Mercedes Benz car (Unsplash)

Berechnungsbeispiele für eine Mercedes A-Klasse Kfz-Versicherung:

Kfz-Haftpflichtversicherung für die Mercedes A-Klasse (Mercedes A150 Blue Efficiency): schon ab 168,96 Euro pro Jahr

Die Berechnung der Kfz-Haftpflichtversicherung für die Mercedes A-Klasse (Beispiel: A150 Blue Efficiency) basiert auf den folgenden Daten (Stand: 19.12.2018)

  • Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro
  • Versicherungsbeginn: 02.01.2019
  • Tag der ersten Zulassung: 04.06.2012
  • Zahlungsweise jährlich
  • SF-Klasse zum 28.02.2018: 28
  • Zulassung: auf Versicherungsnehmer selbst
  • Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer
  • Geburtsdatum des Fahrers: 01.01.1973
  • Postleitzahl und Wohnort: 24937 Flensburg
  • Fahrleistung pro Jahr: 6.000 km
  • Nutzung: ausschließlich privat
  • Werkstattbindung: ja
  • Tarif: Komfort S


Vollkasko- und Teilkaskoversicherung für die Mercedes A-Klasse: schon ab 182,78 Euro pro Jahr

Die folgenden Beispiele für die Vollkasko- und Teilkaskoversicherung der Mercedes A-Klasse (A 150 Blue Effienciency) wurde mit den gleichen Angaben berechnet wie bei der Kfz-Haftpflichtversicherung. Bei den Berechnungsbeispielen beträgt die Vollkasko 300 Euro und die Teilkasko 150 Euro. (Stand 19.12.2018)











Welche Faktoren bestimmen den Versicherungsbeitrag für die Mercedes A-Klasse?

Die Typklasse bestimmt bei einem Auto maßgeblich den Versicherungsbeitrag mit, ganz gleich, ob es sich um eine Haftpflicht-, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung handelt. Dieselmodelle beispielsweise sind häufig eher den höheren Typklassen zugeordnet, wodurch der Versicherungsbeitrag oft höher ausfällt als bei Benzinern. Dies kann aber nicht verallgemeinert werden, da auch die jährliche Fahrleistung, das Datum der Erstzulassung und personenbezogene Daten wie das Alter des Fahrers den Versicherungsbeitrag mitbestimmen.

Daher ist die Kfz-Versicherung einer Mercedes A-Klasse für Fahranfänger etwas teurer als für langjährige und geübte Fahrer. Dies hängt mit der statistischen Unfallquote zusammen.

Die BavariaDirekt bietet für alle Altersgruppen und Typklassen der Mercedes A-Klasse kostengünstige Kfz-Tarife an. Sie bestimmen dabei den Versicherungsbeitrag mit, indem Sie die Versicherungen mit unseren individuellen Tarifen auf Ihre Bedürfnisse anpassen und aus der Haftpflicht-, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung auswählen.


Fahrzeugdaten für Mercedes A 150 BlueEFFICIENCY (HSN: 1313 TSN: AGG )

Der Neupreis des  Mercedes A 150 BlueEFFICIENCY  betrug  19.427,00 €. Wie bei den meisten Fahrzeugen üblich, unterliegt Ihr Fahrzeug in den ersten Nutzungsjahren einem relativ hohen Wertverlust. Nachfolgend finden Sie den ungefähren Restwert Ihres  Mercedes A 150 BlueEFFICIENCY  auf Basis der Erstzulassung. Zustand, individuelle Laufleistung und Extraausstattung sind bei dieser Berechnung nicht berücksichtigt.

  • Verbrauch

    • Innerorts in l/100 km 7,3 | -
    • Außerorts in l/100 km 5,0 | -
    • Kombiniert in l/100 km 5,8 | -
    • CO2-Emission kombiniert in g/km, max. 139 g/km
    • CO2-Emission kombiniert in g/km 139 g/km
    • CO2-Effizienz D
    • Tankinhalt (ca.) in l54
  • Leistung

    • Höchstgeschwindigkeit in km/h175
    • Beschleunigung 0-100 km/h in s12,6
  • Gewicht

    • Leergewicht EU in kg1215
    • Höchstgewicht in kg1740
    • Maximale Zuladung in kg525
    • Gesamtzuggewicht in kgnicht verfügbar
  • Motor

    • MotorartOtto
    • MotorbauartReihe
    • Anzahl Zylinder4
    • KraftstoffartSuper
    • Anzahl der Ventile2
    • Aufladungkeine Aufladung
    • Hubraum in cm²1498/5200
    • Leistung in kW(PS)70(95)
    • Drehmoment in NM/Umdrehungen pro Minute140/3500
    • AntriebsartFront
    • GetriebeartSchaltgetriebe
    • SchadstoffklasseEuro 4
  • Reifen

    • Reifengröße vorne185/65R15T
    • Reifengröße hinten185/65R15T
    • System ReifendruckkontrolleS
    • System Runflat Reifenindirekte Messung (ABS)
  • Preise

    • Fahrzeuggrundpreis in Euro19.427,00
    • Summe der möglichen Sonderausstatung5.828,00
Mercedes-Benz A250 Sport (31736748463)

Weitere Mercedes A-Klasse Modelle:

Mercedes-Benz A 250 Sport

Mehr Fahrspaß ist garantiert mit dem Mercedes-Benz A 250 Sportmodell. Dafür sorgen das Sportfahrwerk mit Tieferlegung und die Mercedes AMG Sport-Parameterlenkung. Mehr Leistung und ein stärkerer Motorsound spiegeln den sportlichen Charakter wieder. Im Exterieur sowie Interieur überzeugt der Kompaktwagen mit dynamischen Design und sportlichen Akzenten, wie den AMG Performance Sitzen.

Populäre BMW 1er Modelle im Detail:

Kfz Versicherung für populäre Fahrzeuge: