Zum Hauptinhalt

Nutzungsbedingungen für Download, Betrieb und Nutzung der „BavariaDirekt Drive+“-App

1. Grundlagen und Anwendungsbereich

a) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der von der OVAG Ostdeutsche Versicherung AG (OVAG) angebotenen mobilen Applikation “BavariaDirekt Drive+” für iOS und Android (nachfolgend “Drive+”).

b) Es gilt die dazugehörige Einwilligungserklärung Datenschutz, in der geregelt ist, wie und welche personenbezogenen Daten die OVAG bei der Verwendung der “Drive+”- App erhebt, speichert und verwendet sowie welche Dienstleister hierfür eingesetzt werden. Der Nutzer muss vor der Registrierung zur Nutzung der “Drive+”-App die Einwil-ligungserklärung Datenschutz abgeben.

c) Die Nutzung von Drive+ und seiner Angebote ist für die Nutzer kostenlos und auch nach der Registrierung freiwillig.

d) Diese Nutzungsbedingungen stehen auch auf der Landingpage (Website, Homepage der BavariaDirekt, eine Marke der OVAG) unter https://www.bavariadirekt.de/versicherungen/auto/kfz-versicherung/driveplus/ jederzeit zum Download zur Verfügung.

e) Der Nutzer hat keinen Anspruch auf eine Weiterentwicklung der “Drive+”-App und der darin enthaltenen Angebote. Er hat keinen Anspruch auf zeitlich unbegrenzten Be-trieb der App; insoweit gilt Ziffer 8 dieser Nutzungsbedingungen.

f) Mit der Registrierung stimmt der Nutzer diesen Nutzungsbedingungen der “Dri-ve+”-App zu.

Die Registrierung erfolgt nach der Installation aus dem Google Play Store bzw. Apple iTunes App Store beim ersten Öffnen der App und ist wie folgt gestaltet:

1. Anzeige zweier Einführungs-Screens

2. Eingabe der BavariaDirekt Kfz-Versicherungsnummer.

3. Die Registrierung wird nur nach der Eingabe einer gültigen Versicherungsnummer fortgesetzt!

4. Abfrage Berechtigung GPS

5. Abfrage Berechtigung Push Nachrichten (nur iOS)

6. Eingabe von Vorname, Nachname, Mobiltelefonnummer und Email-Adresse (Pflichtfelder)

7. Lesen der Nutzungsbedingungen und Anhaken der Box “Ich akzeptiere die Nutzungsbe-dingungen.”

8. Lesen der Datenschutzerklärung und Anhaken der Box "Ich willige in die Datennutzung gemäß Datenschutzerklärung ein.”

9. Eingabe des TAN Codes, der an die Mobiltelefonnummer per SMS gesendet wird

10. Erfolgreicher Abschluss der Registrierung mit dem “Woohoo” Screen

g) Die OVAG hat die Firma Dolphin Technologies GmbH (Dolphin), Stella-Klein-Löw-Weg 11, 1020 Wien, Österreich (www.dolph.in) mit der Entwicklung, Bereitstellung und dem Betrieb der App beauftragt. Dolphin ist auch Dienstleister i.S.v. Ziffer 1 b), Ziffer 3 a) und Ziffer 9 dieser Nutzungsbedingungen.

h) Der Nutzer verpflichtet sich, die “Drive+”-App ausschließlich entsprechend diesen Bedingungen zu nutzen.

2. Nutzungsvereinbarung

a) Nutzungsberechtigt sind Kunden der OVAG, die bei der OVAG eine Kraftfahrzeugversicherung unterhalten (Nutzer).

b) Gegenstand der Nutzungsvereinbarung ist die kostenlose Nutzung der “Drive+”-App durch den Nutzer sowie die Erhebung, Übermittlung und Auswertung von Daten durch bzw. an die OVAG nach Ziffer 3 und der Datenschutzvereinbarung

c) Die Vereinbarung mit dem Nutzer kommt mit der Registrierung zur Nutzung (siehe Ziffer 1 f) dieser Nutzungsbedingungen) der “Drive+”- App und der Einwilligung der Datenschutzerklärung zustande. Die ordnungsgemäße Registrie-rung ist Voraussetzung für die Nutzung der “Drive+”-App. Der Nutzer muss die von der App geforderten Handlungen vornehmen, die abgefragten Anga- ben vollständig und zutreffend erbringen und verlangte Erklärungen abgeben. Das Smartphone muss über die technischen Voraussetzungen zur Nutzung, insbesondere eine kompatible Ver-sion der für die App vorgesehenen Betriebssysteme verfügen (Ziffer 4).

d) Die “Drive+”-App bietet dem Nutzer Features zur Fahrstilanalyse und -verbesserung. Darüber hinaus bietet die „Drive+“-App ein Belohnungskonzept für sicheres Fahren an.

e) Für die Nutzung kann sich der Nutzer die Android-App von “Drive+” im Google Play Store sowie die iOS-App von “Drive+” im App Store herunterladen. Den entsprechenden Link für den Download findet der Nutzer unter https://www.bavariadirekt.de/versicherungen/auto/kfz-versicherung/driveplus. Für die Identifizierung gibt der Nutzer seine Kfz-Versicherungsnummer ein.

3. Features der App, Datenerhebung

a) Die Erhebung der Daten erfolgt im Rechenzentrum des Dienstleisters Dolphin. Folgende Daten werden erhoben:

aa) Handyverzicht

Die App misst, ob der Nutzer während der Führung eines Fahrzeuges auf die Nutzung seines Smartphones verzichtet. Bei einem ent-sprechend erkannten Verzicht werden unmittelbar nach Fahrtende sog. „Goodie“-Punkte gut geschrieben.

ab) Kurvenverhalten

Die App misst, wie das vom Nutzer gelenkte Fahrzeug durch Kurven bewegt wird und überträgt die entsprechenden Daten an die Ser-ver von Dolphin zur Auswertung, der daraus errechnete Score wird dem Nutzer in der App an gezeigt.

ac) Geschwindigkeit

Die App misst die Geschwindigkeit des vom Nutzer gelenkten Fahrzeuges und überträgt die entsprechenden Daten an die Server von Dolphin zum Abgleich- mit gültigen Geschwindigkeits-Limits. Der daraus errechnete Score wird dem Nutzer in der App angezeigt.

ad) Beschleunigung

Die App misst, wie das vom Nutzer gelenkte Fahrzeug beschleunigt wird und überträgt die entsprechenden Daten an die Server von Dolphin zur Auswertung. Der daraus errechnete Score wird dem Nutzer in der App angezeigt.

ae) Bremsvorgänge

Die App misst, wie das vom Nutzer gelenkte Fahrzeug abgebremst wird und überträgt die enstprechenden Daten an die Server von Dolphin zur Auswertung. Der daraus errechnete Score wird dem Nutzer in der App angezeigt.

af) Gefahrenstellen

Die App überträgt die zurückgelegten Strecken an die Server von Dolphin zum Abgleich mit Gefahrenstellen wie z.B.: Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern. Der daraus errechnete Score wird dem Nutzer in der App angezeigt. Weitere Informationen hierzu sind in der Drive+ unter der Einstellung “Infos und Hilfe” beschrieben.

b) Auf Basis der Auswertung der gesammelten Daten nach Ziffer 3 a) ab) bis af) wird ein wöchentlicher Gesamtscore errechnet. Durch den wöchentlichen Gesamtscore kann der Nutzer zusätzlich zu den nach Ziffer 3 a) aa) gesammelten “Goodie”-Punkten weitere Bonuspunkte sammeln. Die Punktesammlung erfolgt je erkannter Fahrt und wird, wöchentlich gut geschrieben. Durch die aktive Verwendung des Smart-phones während der Fahrt wird die Sammlung von Punkten nach Ziffer 3 a) aa) ver-hindert, bereits nach Ziffer 3 a) aa) erworbene Punkte können verfallen.

Weitere Informationen hierzu sind in den FAQ unter https://www.bavariadirekt.de/versicherungen/auto/kfz-versicherung/driveplus beschrieben.

Der Nutzer erhält In-App Nachrichten, die ausschließlich im Zusammenhang mit der Nutzung der Drive+ App stehen.

c) Der Nutzer hat die Möglichkeit, die gesammelten Punkte in „Goodies“ umzuwan-deln und bei in der App angegebenen Anbietern von Prämien nach Verfügbarkeit einzulösen.

Eine Haftung der OVAG für die Mangelfreiheit der eingelösten Prämien ist ausgeschlossen. Bei Mängeln der eingelösten Prämien richten sich die Ansprüche des Nutzers ausschließlich gegen den Prämien-Anbieter.

Eine Barablöse der erworbenen „Goodies“ ist ausgeschlossen.

4. Technische Voraussetzungen, Funktionsweise der App, Verfügbarkeit der Services, Support

a) Die “Drive+”-App funktioniert auf Smartphones mit den Betriebssystemen iOS und Android. Die App muss für die Datenerhebung und -auswertung des Handyverzichts (Zif-fer 3 a) aa)) im Vordergrund betrieben werden. Der Zugriff auf die GPS-Funktionen des Smartphones des Nutzers muss gewährleistet sein.

b) Funktionsweise / Kommunikation

Die App nutzt zur Positionsbestimmung, Fahrterkennung und Eventbewertung die Smartphone-eigenen GPS-Komponenten sowie die Smartphonesensorik. Zur Übertra-gung von Daten an den Dienstleister Dolphin verwendet die App die vom Smartphone zur Verfügung gestellte Kommunikationstechnologie (z. B.: WLAN, LTE, 3G/2G). Eventuelle Kosten für Datenverkehr sind nicht im Leistungsumfang enthalten und daher vom Nutzer zu tragen.

c) Verfügbarkeit der Services

Die Services stehen unmittelbar nach erfolgreicher Registrierung durch den Nutzer zur Verfügung.

Die OVAG ist bestrebt, eine höchstmögliche Verfügbarkeit der App so-wie der angebotenen Services sicherzustellen. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass folgende besondere Voraussetzungen für die Verfügbarkeit der Services gegeben sein müssen und dass diese außerhalb des Einflussbereiches der OVAG und ihrer Dienstleister liegen:

  • der störungsfreie Betrieb des Global Positioning System (GPS) sowie der störungsfreie Empfang des GPS Signals am Smartphone des Nutzers;
  • der ordentliche Betrieb des Mobilfunknetzes sowie ein Auslastungsgrad desselben, der die einwandfreie Übertragung von Daten erlaubt;
  • eine störungsfreie Verbindung zwischen dem Smartphone des Nutzers und den zwi-schengeschalteten Internetverbindungen zur Server-Infrastruktur des Dienstleisters Dolphin

Liegt eine oder liegen mehrere der vorgenannten Voraussetzungen nicht vor, so ist eine Verwendung der App nicht möglich. Ansprüche gegen die OVAG oder ihre Dienstleister kann der Nutzer hieraus nicht ableiten.

d) Die OVAG unterstützt den Nutzer bei Fragen zur Anwendung der Drive+-App und bei technischen Problemen. Bei Fragen und Problemen stehen dem Nutzer folgende Kontaktstellen zur Verfügung:
E-Mail: drive-plus@bavariadirekt.de;
Telefon (089) 2160-1039.

5. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer verpflichtet sich,

a) die “Drive+”-App ausschließlich in solchen Situationen zu verwenden, in denen er der Fahrer eines Fahrzeuges ist, und eine Nutzung der App bzw. des Smartphones, auf der die “Drive+”-App installiert ist, durch Dritte nicht zu ermöglichen oder zu gestatten;

b) die “Drive+”-App ausschließlich privat zu nutzen;

c) seine Zugangsdaten geheim zu halten und Dritten nicht zugänglich zu machen.

d) eine Änderung der Registrierungsdaten (Ziffer 2 lit. c) unverzüglich der OVAG bekannt zu geben.

Erhält der Nutzer Kenntnis von einem Missbrauch seiner Zugangsdaten, hat er diesen Umstand unverzüglich der OVAG mitzuteilen.

Im Falle einer missbräuchlichen Verwendung der Zugangsdaten des Nutzers und der App ist eine Haftung der OVAG ausgeschlossen; die OVAG kann die Bereitstellung der App bzw. ihre Funktionalitäten sofort einstellen.

6. Haftung und Gewährleistung

Für die kostenlose Nutzung der “Drive+”-App gelten die entsprechenden gesetzlichen Gewährleistungs- und Haftungsvorschriften.

7. Urheberrechtsschutz und gewerblicher Rechtsschutz

Die verwendete Software ist das geistige Eigentum von Dolphin Technologies GmbH, Stella-Klein-Löw-Weg 11, 1020 Wien und durch das Urheberrechtsgesetz und gewerbli-che Schutzrechte geschützt.

Mit der Nutzungsvereinbarung erwirbt der Nutzer das einfache, nicht ausschließliche, nicht übertragbare, zeitlich begrenzte Recht, die “Drive+”-App entsprechend dieser Nut-zungsbedingungen zu nutzen.

Verwertungsrechte an der überlassenen Software erhält der Nutzer nicht; insbesondere sind Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und Umgestaltung nicht gestattet.

Die mit der App verbundenen Informationen sowie die über die App beziehbaren oder da-rin enthaltenen Inhalte darf der Nutzer nicht bearbeiten, umgestalten, veröffentlichen oder in sonstiger Weise verwerten.

Dem Nutzer der “Drive+”-App ist ferner untersagt, die App und ihre Dienste an Dritte wei-terzugeben.

Der Nutzer stellt die OVAG unverzüglich von allen Ansprüchen Dritter wegen Rechtsver-letzungen, die der Nutzer bei der Nutzung der “Drive+”-App verursacht hat, frei.

Laufzeit, Beendigung der Nutzung

a) Die Laufzeit dieser Vereinbarung beginnt mit dem Download der App. Die Verinbarung und läuft auf unbestimmte Zeit.

b) Die Registrierung des Nutzers und der Download der App begründen keine Pflicht des Nutzers zur tatsächlichen Nutzung der App.

c) Die OVAG ist berechtigt, die Bereitstellung der App bzw. ihrer Funktiona-litäten mit einer Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen ohne Angabe von Gründen zu beenden. Wenn

  • der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, oder
  • eine missbräuchliche Verwendung der App vorliegt, oder
  • der Nutzer der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ge-mäß Einwilligungserklärung Datenschutz widersprochen hat oder später widerspricht, oder
  • wenn der Nutzer keinen Kraffahrtversicherungsvertrag mehr bei der OVAG unterhält, oder
  • wenn sonstige wichtige Gründe vorliegen,

kann die OVAG die Bereitstellung der App bzw. ihrer Funktionalitäten sofort beenden.

d) Im Falle einer endgültigen Beendigung der Nutzung der “Drive+”- App insbsondere aufgrund von Ziffer 8 c) dieser Nutzungsbedingungen ist der Nutzer verpflichtet in der Einstellung “Mein Profil” seinen Account zu lö-schen. Seine erworbenen Punkte sind damit verfallen. Eine Neu-Registrierung ist nach einer Sperrfrist möglich. Im übrigen gilt Ziffer 10.2 der Einwilligungserklärung Datenschutz.

Andere Nutzungsbedingungen, Rechtswahl, Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

Ergänzend zu diesen Nutzungsbedingungen gelten die Bedingungen der App-Stores, über die der Nutzer die “Drive+”-App bezogen hat. Im Falle von Widersprüchen gehen diese Nutzungsbedingungen den Bedingungen der App-Stores vor.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes und allfälliger Verwei-sungsnormen. Gerichtsstand ist Berlin.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht be-rührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung wird die OVAG durch eine sol-che ersetzen, die dem angestrebten wirtschaftlichen Zweck am ehesten entspricht und ihn in rechtlich zulässiger Weise ermöglicht. Das gleiche gilt, wenn diese Vereinbarung ei-ne Lücke aufweist, welche die OVAG geschlossen hätte, wenn sie die Lücke gekannt hät-te.